Krebsheilung.net ...... Innenweltreisen - Synergetik-Methode - Psychobionik - Selbstheilung

Die folgenden Sessions stammen aus der Zeit um 2000 herum - heute arbeiten wir mit der Psychobionik. Diese Methode ist eine Weiterentwicklung der Synergetik Therapie 5.0 und hat das "aufräumen" des Familienenergiefelds zum Schwerpunkt der Innenweltarbeit. Diese Methode ist wesentlich effektiver und nachhaltiger!

Zerstörung des Immunsystem - Zerstörung des Lebenswillen

Jürgen bekam Haut-Krebs. Er wurde - wie üblich - nur schulmedizinisch behandelt. Er hatte Kontaktprobleme. Er hatte einen Auslöserkonflikt mit seiner Freundin, die ihn verließ. (Siehe: Dr. Hamers „Neue Medizin“ - Hamer beschreibt die Wichtigkeit solcher Auslöser). Er bekam nie eine Gesprächstherapie oder ähnliches. Niemand kümmerte sich um sein Seelenleben - um seinen Lebenswillen. Nur sein Körper wurde behandelt. Jürgen verließ daraufhin die Welt am 16. Dez. 95

Das Herz-Zimmer

Die Klientin hatte vor wenigen Jahren Gebärmutterhalskrebs. In dieser Probesitzung versucht sie etwas über die Hintergründe herauszufinden.
Die Klientin öffnet eine Tür mit der Aufschrift „Herz“. In dem Raum ist es dunkel. Nachdem sie einen Lichtschalter betätigt hat, erkennt sie kahle Wände und einen alten Steinfußboden.


Lungenkrebs

Der Klient (ca. 45 Jahre) leidet seit Au-gust 1996 an starkem Reizhusten. Bei der Punktion der Lunge wurde dann Lun-genkrebs diagnostiziert, sowie bei weiteren Untersuchungen Metastasen in der Wirbelsäule. In der Folgezeit wurde er im Oktober 97 mit 10 Bestrahlungen und anschließend mit 4 Chemotherapie behandelt. Nach dem Absetzen der Chemotherapie ging es dem Klienten sehr schlecht, es war auch keine nennenswerte Veränderung des Krebswachstums eingetreten. Er leidet nach wie vor unter Wasser in der Lunge, Reizhusten, Kurzatmigkeit und starken Knochenschmerzen. Er nimmt derzeit starke Schmerzmittel, die, wie er selbst sagt, seine Persönlichkeit sehr verändern.


Mein Kind

In dieser Sitzung befindet sich die Klientin zunächst in einem Kristall eingeschlossen, sie spürt, dass sie sich eingeengt fühlt und kaum atmen kann. Dann aber nimmt sie wahr, dass diese Enge von ihr selbst gebaut wurde und einen Schutz darstellt vor ihren Gefühlen. Spontan entscheidet die Klientin sich, diesen Schutz zu entfernen. Daraufhin landet sie bei ihrem Krebs und dem Hintergrund ......


Nierenkrebs (Probesession)

Die Klientin berichtet, daß ihre Beschwerden mit Übelkeit und massivem Gewichtsverlust begonnen haben. Dann wurde ein Tumor an der linken Niere entdeckt, der zusammen mit der Niere sofort operativ entfernt wurde.

Krebs streut nicht in die Lunge, sondern Lungenkrebs ist - nach Dr. Hamer - ein vorausgegangener Todesangstkonflikt, als Reaktion auf die Diagnose Nierenkrebs. So unterschiedlich können die Sichtweisen sein - Bitte Informieren Sie sich ausführlich!


Tod oder Leben?

Rhabdomyosarkom - Mischgeschwulst aus Bindegewebe und Muskelanteilen am Steißbein und Hintern (nicht operierbar). Die 16-jährige Klientin kam aus dem Ausland ins Kamala, um sich hier als letzte Möglichkeit ihrem Krebs zu stellen. Sie hatte 6 Chemotherapien mit sehr hohen Dosierungen überstanden - sie war fälschlicherweise auf Leukämie behandelt worden. Die Ärzte am Krankenhaus ließen sie gehen. Die Mutter begleitete sie.


Zukunft Evelin

Die Klientin hat einen Therapieaufenthalt von sieben Sitzungen gemacht. Diese Sitzung ist die letzte in der Reihe und dient der Vorbereitung auf die Zukunft. - So, als ob der „alte Acker“ durch die vorhergehenden Sitzungen aufgelockert und umgepflügt worden wäre. Neues kann nun wachsen, aber es besteht die Gefahr, dass die alte Saat wieder gesetzt wird. Die sensiblen Stellen sind z.T. noch vorhanden und stellen somit den optimalen Nährboden dar, das Alte wieder entfachen zu lassen, solange Neues noch nicht gewachsen ist. Mit dieser Sitzung gelingt es auf wunderschöne Weise, die Klientin auf die ihr nun bevorstehende Aufgabe in der Außenwelt innerlich optimal vorzuberteiten.


Gehirntumor
Die Klientin ist Anfang 30, Mutter einer kleinen Tochter und hat einen Gehirntumor. Dieser ist inoperabel. Sie hat bereits einige Synergetik-Sitzungen gemacht.


Weitere Session unter Alternative-Krebsheilung.de und www.synergetik-profiler.de


Lernen was gesund macht: Therapieaufenthalte für gesunde Menschen und Menschen mit Krankheiten - speziell Menschen mit Krebs

Seit vielen Jahren bieten wir Therapieaufenthalte zur Selbstheilung an - zur Hintergrundbearbeitung von Krankheiten speziell bei Krebs - Wichtige Information! Die Erstsitzung ist ein "Profiling" - ein Aufdecken der im Unterbewusstsein schlummernden Konflikten aus der Kindheit und dem Familienenergiefeld. Diese aktive - vom Klienten - unter Anleitung durchzuführende innere Selbsterfahrung setzt enorme Selbstheilungskräfte frei. Spontanheilung kann passieren. Fragen Sie Ihren ganzheitlich denkenden Arzt. Üblich sind 7 Sessions in einer Woche - und eine weitere Begleitung. Termine jederzeit nach Vereinbarung. Anfragen: joschko@selbstheilung.tv

Pauschalpreis: 7 Sessions incl. kl. Wohnung zur Selbstversorgung 1.650.- €

Siehe Kamala.info und Psychobionik.de

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
Amselweg 1
35649 Bischoffen-Roßbach
Tel.: 0 64 44 - 13 59 oder - 92097

Umatzsteuer-Identifikations-Nr. 039 832 30246
Zuletzt aktualisiert am: 26-März-2013 10:57